Universal Design & 55+

Leben und Arbeiten im Alter (55+)
Der demographische Wandel fordert Produkte für eine alternde Gesellschaft. Viele Produkte sind nach Maßstäben des “Universal Designs” entwickelt – Produkte, die sowohl von jungen als auch von alten Menschen genutzt werden können.
Dieser Themenberech beschäftigt sich mit Fragen wie „Was ist die Wertigkeit älterer Arbeitnehmer?“, „Wie kann ich ein selbstbestimmtes Leben bis in hohe Alter führen?“.

Universell und weltweit.
Die zunehmende Globalisierung, die Vernetzung und die Annährung der Märkte schafft neue wirstchaftliche Möglichkeiten.
Durch den internationalen und weltweiten Handel müssen Produkte verstärkt in unterschiedlichen Kulturkreisen funktionieren und Akzeptanz finden. Eine universelle Produktentwicklung muss basierend auf diesen Tendenzen das Ziel sein.

ProID fördert universelle Entwicklungen.